Chinesische Heilpilze

 

 

 

Du hast bestimmt schon einmal was von chinesischen Heilpilzen gehört!

 

 

Mittlerweile gehören sie bei uns schon zu den sogenannten Superfoods.

 

 

 

 

Manche sind lecker, die anderen hölzern und nicht so schmackhaft, aber wahnsinnig gesund. 

 

Diese außergewöhnlichen Pilze kann man entweder gekocht oder als Pulver oder Extrakt jeder Mahlzeit hinzufügen.

 

Diese drei Pilzarten sind die bekanntesten:

 

 

Reishi/Ling Zhi   – Der Pilz des ewigen Lebens, der Unsterblichkeit, Symbol des Glücks            Maitake – der tanzende Pilz                                                                                              Shiitake – der König der Pilze

 

Sie sollen entzündungshemmend und harmonisierend wirken und unterstützen effektiv deinen Detox-Speiseplan.

 

Der Heil-/Vitalpilz Ling Zhi, auch Reishi genannt, ist eines der ältesten Arzneimittel der Menschheit. Seit etwa 4.000 Jahren wird der Vitalpilz für Heilzwecke in der Traditionell Chinesischen Medizin genutzt. Er kommt weltweit vor und wächst vorwiegend auf Laubbäumen. Sein Lieblingsbaum ist die Eiche. In Asien stuft man Reishi sogar wirksamer ein als den Ginseng.  

 

Heilpilzen werden viele Heilwirkungen zugesprochen. So sollen sie gegen Stress, Nervosität, innerer Unruhe und Schlaflosigkeit – aber auch gegen Müdigkeit -  helfen und das Immunsystem stärken. Sie sollen positive Wirkungen auf Muskeln, Knochen, Magen, Leber, Nieren, Herz-Kreislauf-System, Blut, Lungen usw. haben. Auf den Blutdruck sollen sie eine stabilisierende Wirkung haben. Sie sollen bei bakteriellen und viralen Infektionen abschwächend wirken und positive Eigenschaften auf den Cholesterin- und auf den Homocysteinspiegel und auf die Darmflora haben. Sie wirken als Radikalenfänger und haben verjüngende Effekte auf die Haut. Sie haben eine entgiftende und entschlackende Wirkung auf unseren Körper.

 

Sie bestehen zu 90 % aus Wasser und sind reich an Eiweiss, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

 

Bevorzugen Sie Pulver gegenüber Extrakt. Im Pulver sind alle Bestandteile des getrockneten und gemahlenen Pilzes.

 

 

 

In dem Buch Ling Zhi – König der Heilpilze erfahrt ihr Interessantes und Spannendes über den Vitalpilz.   

 

 

Heilpilze: Von Reishi bis Cordyceps Pilze - Mit 50 leckeren Rezepten             

kindle-Ausgabe 

 

 

Immublend

Nahrungsergänzung mit Vitamin C, Sonnenvitamin D und Zink kombiniert mit den kräftigenShiitake-und Maitake-Pilzen

 

 

 

 

Schon mal probiert?

 

Feinster Arabica Kaffee, Grüner Kaffee, Vitalpilze Ling Zhi und Maitake, Acai sowie Acerola von hajoona mit einem Schuss Hafermilch

 

 

Bleib gesund

 

Dein Abnehmcoach

Conny