mit Training und gesunder Ernährung gezielt die Widerstandskräfte stärken

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/mahmoud-ahmed-16261757/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=5308760">Mahmoud Ahmed</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&a
Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/mahmoud-ahmed-16261757/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=5308760">Mahmoud Ahmed</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&a

 

 

Die Grippesaison stellt unser Immunsystem jedes Jahr neu auf eine harte Probe und nicht erst seit Corona und Lockdown ist ein Training und gesunde Ernährung sinnvoll.

Ein aktiver Lebensstil und eine ausgeglichene Psyche schützen vor Erkältungen, grippalen Infekten und vielen anderen Krankheiten. Dazu gibt es eine Fülle von Studien, z.b. common-cold-project

Das großangelegte 'Common Cold Project' liefert seit mehr als 30 Jahren in einer Langzeitstudie laufend neue Erkenntnisse über Krankheitsmuster und die Ursachen solcher Erkrankungen.

Regelmäßiges Training und körperliche Fitness, aber auch eine gesunde ausgewogene bedarfsgerechte Ernährung helfen Infektionsrisiken deutlich zu senken und Krankheitsverläufe zu mildern.

 

Bei chronischen Entzündungsprozesse, die sowohl bei bakteriellen wie auch viralen Atemwegserkrankungen vorkommen, spielen die eigenen Widerstandskräfte eine entscheidende Rolle.

Es ist bekannt, dass Menschen, die keinen regelmäßigen Sport (mindestens zwei Mal pro Woche) treiben, ein doppelt so hohes Risiko für Erkältungserkrankungen aufweisen als körperlich Aktive. Dabei reicht es aus, wenn man sich mindestens 30 Minuten täglich an der frischen Luft in zügigem Tempo bewegt und 2x pro Woche ein Muskeltraining absolviert. Und das müsste für jeden machbar sein!

Aber auch Schlafmangel und übermäßiger Alkoholkonsum steigert nachweislich die Infektanfälligkeit.

Training mit anderen Gleichgesinnten – Warum ist das von Vorteil?

Für unsere Psyche spielen soziale Kontakte eine wichtige Rolle. Die Kommunikation mit anderen Menschen ist ein wichtiger Parameter für unsere Seele. Ansonsten fühlen wir uns einsam und verlassen. Es ist bekannt das häusliche Isolation die Psyche zusätzlich belasten kann und so die Krankheitsverläufe ebenfalls negativ beeinflussen.

Hoffen wir, dass der lockdown bald ein Ende hat, damit wir von den zahlreichen positiven Effekten des Fitnesstrainings profitieren können und zu mehr körperlicher Aktivität und gezielter Vorbeugung kommen.

Wie geht es Dir gerade in dieser herausfordernden Zeit?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag… denkt dran ½ h Sauerstoff tanken

 

 

Eure Conny

 

weitere interessante Beiträge / Bücher:

ERNÄHRUNG UND FITNESS 

Buch Mineralien. Das Erfolgsprogramm von Dr. Strunz

Topfit mit Vitaminen von Dr. Strunz

 

 

Hinweis: Einige dieser Links sind Empfehlungslinks. Es kostet Dich nichts extra, aber ich erhalte eine Provision, wenn Du Dich für einen Kauf entscheiden solltest. Ich empfehle diese Dinge, weil ich sie selbst verwende, sie liebe und weil ich glaube, dass sie Dir helfen. Bitte investiere kein Geld in ein Produkt, wenn Du nicht das Gefühl hast, dass es Dir auf Deinem Weg helfen kann.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0